Fässer & IBC - Standard

Fässer & IBC - Standard

Fässer & IBC - Standard

Bei der Lagerung und Verarbeitung von Substanzen in Fässern und IBC-Behältern wird feuchte Luft aus der Umgebung angezogen. Diese Luftfeuchtigkeit verunreinigt das Lagermedium. Beispielsweise kommt es bei Isocyanat zur Kristallisation, Öle werden mit Wasser gesättigt und biologische Kraftstoffe bilden Bakterien und Schlamm. Für den Schutz der hygroskopischen Substanzen in Fässern und IBCs sind die Atmungstrockner von GIEBEL eine sehr effektive Lösung. Ob stehende oder liegende Fässer, ob Kunststoff- oder Edelstahl-IBCs, ob Behälteratmung oder aktive Entnahme, ein richtig ausgelegter Fassbelüftungsfilter sorgt für trockene Zuluft. Für den Schutz von Isocyanaten, Polyolen, Ölen, Kraftstoffen, usw. in Fässern und IBCs hat GIEBEL speziell zwei Baureihen entwickelt. Weitere Informationen zur Belüftung von Fässern und IBC-Behältern finden Sie im Anwendungsflyer.

 

Wählen Sie das Volumen Ihres Fasses oder IBC-Behälters unterhalb der Tabelle, um den für Ihr Einsatzbereich passenden Adsorber zu finden.

  VENT PA-D VENT PA-R

 

VENT PA-D

VENT PA-R

Einsatzzweck Atmungstrockner

Betriebsstoffe

Kleber, Harze, Isocyanat, Polyole, Hydrauliköl, Getriebeöl, 
Biologisches Öl, 
Pflanzenöl, Transformatorenöl, Isolieröle,
AdBlue (Harnstoff), Dieselkraftstoff, Amine, Flammschutz,

PU-Metallkatalysatoren, Diethanolamin, Silicon

Material Kunststoff & NBR

Ventile

NEIN

NEIN

Wiederbefüllbar

NEIN

JA

ATEX 2014 möglich

NEIN

NEIN